Posted by: JBluemel in Neuzeit, Piraterie No Comments »

Tortuga war seit der Eroberung der Karibik durch die europäischen Mächte ständigen Machtwechseln unterworfen. Zuerst wohnten auf Tortuga spanische Siedler, dann kamen 1625 Franzosen und Engländer hinzu, was Konflikte der beiden Mächte gegen Spanien mit sich brachte. Die Franzosen eroberten zunächst Tortuga von den Spaniern und errichten ein dort ein Fort, um durch Piratenraubzüge die spanischen Festungen in der Karibik weiter anzugreifen.1 Die Spanier holten zum Gegenschlag aus, wurden aber dann geschlagen und von der Insel vertrieben. 1650 wurde die Insel dann endgültig unter französische Kontrolle gebracht. Von dem Levasseur Gouverneur Betrand d’Ogeron wurden 1666, als eine seiner bekanntesten Amtshandlungen, hunderte Prostituierte importiert: Vorrangig um die Bukaniere zu besänftigen, aber auch um Tortuga für Siedler und Flibustier attraktiver zu machen und um mehr Arbeitskräfte für die Plantagen (Kaffee, Tabak, Weizen, Kakao) zu erhalten.2 Read the rest of this entry »

  1. Vgl. Exquemelin. S. 21.
  2. Vgl. Exquemelin. S. 159.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Pin It
Posted by: JBluemel in Neuzeit, Piraterie No Comments »

Die Insel Tortuga soll Hauptgegenstand der weiteren Ausführungen dieses Artikels sein. Die Darstellungsweise von Tortuga und der Piraterie auf Tortuga in „Fluch der Karibik I“ soll  überprüft und mithilfe von historischen Quellen und diskutierten Meinungen aus der aktuellen Fachliteratur ergänzt werden.

Häufig werden in Filmen und Verfilmungen historische Elemente in meist fiktive Haupthandlungen mit eingebunden und abgeändert, das heißt verzerrt, um der Unterhaltung willen zu einem „Happy – End“ angepasst oder vereinfacht, weil die tatsächlichen, historischen Ereignisse nicht in einem Drehbuch zu erfassen sind. Natürlich können die heutigen Filme nicht bis ins letzte Detail historisch belegt und immer nah an dem Konsens der aktuellen geschichtswissenschaftlichen Forschung und Debatte sein. Aber man muss sich bewusst machen, dass es häufig das Ergebnis von Filmen ist, dass ungenaue Darstellungen historischer Dinge übermittelt werden. Heldenmythen werden durch Filme geschaffen, wo historisch gesehen, keine vorhanden waren. Es schleichen sich in Filmen typische Klischees ein, die frei erfunden sind und nicht in der tatsächlichen Geschichte vorzufinden sind. Read the rest of this entry »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Pin It
Posted by: JBluemel in Neuzeit, Piraterie No Comments »

Die Karibik und ihre Geschichte. Heutige Darstellungsweisen der Karibik und ihrer Geschichte auf dem Prüfstand. Tortuga und die Piraten. Wie sehr sind moderne Darstellungsweisen von der Piratenwelt á la „Fluch der Karibik“ nach dem heutigen Erkenntnisstand historisch korrekt und entsprechen den tatsächlichen damaligen Geschehnissen?

Die Karibik. Eine Inselgruppe weit jenseits über den Atlantik. Weiße Sandstrände, Palmen, wunderschöne Natur und eine Welt voll Geschichte und Traditionen. Welcher Mensch würde allen Ernstes behaupten, dass er bei dem Stichwort „Karibik“ nicht die eben genannten Assoziationen hat? Die Karibik als ein extravagantes Urlaubsziel1, als Residenz für den Lebensabend oder für ein spannendes Abenteuer in einer fremden Kultur sind scheinbar auch heutzutage für viele Europäer brandaktuelle Assoziationen mit der Gegend im Nordatlantischen Ozean.

Doch nicht nur das! Auf der ganzen Welt herrscht eine besonders hohe Identifikation mit den bestimmten geschichtlichen Bestandteilen der Karibik: der Piraterie und den Piraten. Read the rest of this entry »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Pin It