Obwohl Norddeutschland „nicht im direkten Einflussbereich der Französischen Revolution lag“, wurde in den verschiedenen norddeutschen Städten und auch in den ländlichen Gebieten regelmäßig mit aktuellen Berichten in Zeitschriften und anderen Presseschriften über die Geschehnisse in Frankreich berichtet.

Norddeutschland hatte zu Beginn der Französischen Revolution – mit einer informationsbedürftigen Leserschaft und zahlreichen Zeitungsunternehmen, ein funktionierendes Zeitungswesen, das sich ab Mitte des 18. Jahrhundert aus den Entwicklungsprozessen des Pressewesens in den deutschen Gebieten zu einer besonders fortgeschrittenen Presselandschaft entwickelt hatte. Read the rest of this entry »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Pin It

Der nächste Artikel beschäftigt sich mit einem ganz besonderen Stück der Hamburger Stadtgeschichte. Die in den Jahren 1946 bis 1956 errichteten Grindelhochhäuser, die sich aktuell im Stadtbezirk Hamburg-Eimsbüttel befinden, sind aufgrund ihrer Bauweise und ihren damaligen Bauumstände wie z.B. den politischen Hintergründen sowie ihrer früheren wie aktuellen Nutzung wichtige Zeugnisse deutscher Nachkriegsarchitektur. Um die Grindelhochhäuser gab es seit ihrer Entstehung viel Brisanz und unterschiedlichste Reaktionen wurden durch ihren Bau und ihren Wohnbetrieb ausgelöst. Read the rest of this entry »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Pin It
Posted by: JBluemel in Mittelalter, Wikinger No Comments »

Wikinger in England

Die dänischen Wikinger erobern England

Eine heute wie damals elementar wichtige Frage lautet: Wer konnte den dominanten Wikingern Widerstand leisten? Für die Beantwortung dieser Frage sollen die dänischen Wikinger näher betrachtet werden, die außerhalb Dänemarks vor allem in England und an der Nordseeküste bis zum Ärmelkanal auftraten. Nach den ersten Überfällen am Ende des 8. Jahrhunderts und weiteren in den 830er bis 850er Jahren gelang es vor allem den dänischen Wikingern um 865 mit der Great Heathen Army, einem großen heidnischen Heer, englische Gebiete einzunehmen und schon ab 870 den überwiegenden Teil Englands zu beherrschen.[1] Nur das mächtige, im Süden gelegene, englische Königreich Wessex blieb unabhängig von den Wikingern und wurde ab 871 von dem westsächsischen König Alfred, als jüngsten Sohn des Ethelwulfs, regiert. Read the rest of this entry »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Pin It
Posted by: JBluemel in Mittelalter, Wikinger No Comments »

Schiffe und Handel

Ein wichtiger Grund für die meist sehr erfolgreichen Plünderungsunternehmen und Seeaktivitäten der Wikinger war sicherlich ihre Art Schiffe zu bauen. Die Wikinger waren berühmt und berüchtigt für ihren Schiffsbau, denn sie konnten stabile Schiffe bauen, die wenig Tiefgang hatten und mit denen sie über einen Fluss bis weit ins Landesinnere fahren konnten.[1] Read the rest of this entry »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Pin It